+43 5287 8585
Jetzt anfragen
Online buchen
Gletscherflohpark ©Archiv TVB Tux-Finkenberg
Karte Flohsafari ©Hintertuxer Gletscher

Hits für Kids

Gletscherflohpark
auf 3.250 m

Mitten im Sommer eine Schneeballschlacht veranstalten oder im Schnee herumrutschen - gibt's nicht? Gibt's doch - und zwar am Hintertuxer Gletscher.

Mit den drei Gletscherbussen schwebt man bis auf 3.250 m über dem Meer. Dort oben wartet bereits der Gletscherfloh Luis, der von Juli bis September alle Kinder in den Gletscherflohpark mit Schneereifen-Karussell, Riesengondel, Bobbahn und Schneefloh-Fotostation einlädt. Eintritt frei! 

mehr Info

Natureispalast

Der Natur-Eispalast am Hintertuxer Gletscher ist ein einzigartiges Naturjuwel und ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Eingang zur Eishöhle liegt nur wenige Gehminuten von der Bergstation des Gletscherbus 3 entfernt. Die BesucherInnen erkunden den Eis Palast bei einer geführten Tour und lernen dabei die faszinierende Welt tief unter der Skipiste kennen. Die Temperatur liegt konstant bei 0° Grad - daher bitte warme Kleidung und festes Schuhwerk anziehen! Für Kinder ab 6 Jahren.

mehr Info


Kinderwelten in Tux

Gletscherflohsafari

Rund um das Wandergebiet Sommerberg wartet ab Mitte Juni ein aufregender Abenteuerparcour mit kniffligen Rätselfragen. Gemeinsam mit Gletscherfloh Luis erleben Spürnasen eine aufregende Wanderung mit Rätselschatz! Kleine Gletscherdetektive erkunden interaktive Stationen und erfahren spielerisch mehr zum Mysterium Gletscher. Die Schatzkarte gibt‘s an einer Kasse der Talstation in Hintertux. Mach mit und hilf uns das Rätsel zu lösen! Und dann heißt es: „Auf Safari, fertig, los!“. Alle Kinder bis 10 Jahren werden kostenlos zur Sommerbergalm (2.100 m) sowie zum Gletscherflohpark (3.250 m) befördert!

mehr Info


Naturwelt

Staunen, begreifen und verstehen...Mutter Natur hat einen außergewöhnlichen und einzigartigen Lebensraum für uns alle geschaffen. Startpunkt der Naturwelt ist die Mittelstation der Finkenberger Almbahnen, von wo aus es entlang des Moorlehrpfades viele verschiedene Lebensräume zu erforschen gibt. Der spezielle Moorboden kann beim Moorbodenexperiment genauestens unter die Lupe genommen und betrachtet werden. Eine kurze Rast in den Hängesesseln oder in der Lauschinsel, wo die Geräusche der Umgebung viel intensiver und bewusster wahrgenommen werden können, versetzt Groß und Klein in tiefes Staunen. Kurz vor dem Ende der Wanderung wird die einzigartige Entspannungsinsel im märchenhaften Waldstück mit üppigen Bartflechtenbewuchs erreicht. Für alle Naturliebhaber ist diese einzigartige Wanderung inmitten der Natur ein wahres Erlebnis!

mehr Info


Tierwelt

Hier tauchen die Besucher in die einzigartige und faszinierende Welt der Tiere ein. Für Groß und Klein gibt es bei den verschiedenen Spielestationen sehr viel Wissenswertes zu entdecken. In der Tierwelt wird den Besuchern das Zusammenspiel der Organismen näher gebracht. Wer krabbelt da? Der Schein trügt!? Wie viele Ameisen entdeckst du bei der Tierrätselrallye? Diese und viele weitere Fragen werden entlang der Tierwelt spielerisch beantwortet. Viel Gleichgewicht ist beim Balancieren auf dem Tausendfüssler und beim Erklimmen des Spinnennetzes im Flohzirkus nötig. Der Entdeckergeist wird bei der Tierrätselrallye und bei den Wasserspielen tatkräftig geweckt! Alle Insektenfreunde werden von dieser vergnüglichen Wanderung hellauf begeistert sein! 

mehr Info


Pflanzenwelt

Gehe auf Erkundungstour in der Pflanzenwelt und erfahre mehr über die heimischen Blumen wie Margeriten, Frauenmantel, Glockenblumen, aber auch die verschiedenen Baumarten des Tuxertals. Prüfe deine Geschicklichkeit und deinen Mut beim Kletternetz, bei den Balancierstangen und beim Zapfen schießen oder im Heuhüpfstall.

mehr Info


Wasserwelt

Hier erleben die Besucher hautnah die faszinierende und einzigartige Welt des Wassers. Schon von weitem sieht man den "Schwebenden Wasserhahn", der zugleich Start- und Zielpunkt der Wanderung ist. Wieviel Wasser braucht der Mensch? Was sind Thermalquellen? Diese Fragen werden entlang des Weges beantwortet und gemeinsam mit dem Maskottchen "Gletscherfloh Luis" entdecken Klein und Groß Stationen, die über die Kraft des Wassers und die Wandelfähigkeit des lebensnotwendigen Naturelements berichten. Mut und eine gehörige Portion Geschicklichkeit benötigt man bei der großen Wasserfallschaukel und dem Zielschießen mit Wasserpumpen. Für alle abenteuerlustigen Naturbegeisterten und für Wissensbegierige ist diese vergnügliche Wanderung genau das Richtige!

mehr Info


Spannagelhöhle

Die Spannagelhöhle am Hintertuxer Gletscher ist die höchstgelegene Schauhöhle Europas und ein besonders faszinierendes Erlebnis für Familien mit Kindern. Die größte Felshöhle der Zentralalpen ist rund 12,5 km lang - rund 500 Meter davon können, in Eingangsnähe, bei einer Führung besichtigt werden.

mehr Info

← zurück

Gletschersafari ©Archiv TVB Tux / Johannes Sautner

Hotel Berghof | Familie Dengg | Hintertux 754 | 6293 Hintertux | Tirol | Österreich

+43 5287 8585 | info@berghof.at